P.Nr. 12
P.Nr. 10

P.Nr. 11 2016, 3100 St. Pölten

Brunngasse

Das in Bahnhofsnähe gelegene viergeschossige Wohnhaus mit bereits ausgebautem Dachgeschoss ist mit Beginn der Baumaßnahmen leerstehend. Damit ist eine vollständige Generalsanierung möglich. Straßenseitig werden die vier schmalen Gaupen durch zwei breitere ersetzt und Dachflächenfenster eingefügt. Im Gebäudeinneren werden für die Errichtung eines Aufzugs Deckendurchbrüche hergestellt. Hofseitig werden Loggien, Balkone und Terrassen errichtet.

Planungsleistungen und Örtliche Bauaufsicht für die Generalsanierung eines bestehenden Wohnhauses.

Beauftragung: privat
Baujahr Bestand: ca. 1960
Planungsphase: 2014/2015
Bauphase: 2015/2016
Wohnnutzfläche: 884m²

Kooperation:
Einreichung: Architekt
H. S. Haiden, St. Pölten
Ausführungsplanung u. ÖBA:
Kiss Architektur, Wien
Baumeister: Jäger Bau, St. Pölten
Zimmerer: Wutzl, Frankenfels
Metallbau: Kranawetter & Heiß, St. Pölten
Spengler: Gregorites, St. Pölten
Haustechnik: Ofenbinder Springsholz, St. Pölten
Elektro: Lenk, Wien
Tischler: Raumholz Lechner, Pyhra
Trockenbau: Perchtold, Wr. Neudorf
Maler: Nett, St. Pölten