P.Nr. 7
P.Nr. 5

P.Nr. 6 2015, 1100 Wien

Triesterstraße

Das viergeschossige Gründerzeitgebäude liegt zwar an der verkehrsreichen Triesterstraße, bietet aber einen grandiosen Ausblick über das Zentrum von Wien bis Steinhof und zum Kahlenberg auf der anderen Seite der Stadt. Ein Aufzug ist hofseitig bereits vorhanden. Er führt bis in den 3. Stock und soll nicht verändert werden. Die geplanten Dachgeschossausbauten werden daher mit den Wohnungen im obersten Stockwerk verbunden. Die Dachgeschoßräume werden straßenseitig mit Schallschutzverglasung ausgestattet. Zum ruhigen Hof hin sind im 1. Dachgeschoß raumhohe Verglasungen und im Geschoß darüber Terrassen Richtung Süden und Osten geplant. Die bestehenden Wohnungen werden hofseitig um Balkone erweitert.

Planungsleistungen für den Dachgeschossausbau und die Generalsanierung der Allgemeinflächen.

Beauftragung: privat
Baujahr Bestand: 1891
Planungsphase: 2008/2009 u. 2015
Nutzfläche Dachgeschosse: 441m²

Kooperation:
Einreichplanung: Architektin J. Rainer, Wien
Statik und Bauphysik:
Luggin, Wien